d-LIST System

Product d LIST 2020 100

Der linienförmige Wärmemelder d-LIST besteht aus der Auswerteeinheit d-LISTcontroller d-LCON, dem Sensorelement SEC 15 sowie entsprechender Anschlussboxen CBO 15. Das d-LIST System ist für kürzere Tunnelanlagen, Gebäude, Tiefgaragen, Kabeltrassen, Lagerstätten, Kühlhäuser, Solar- und Windkraftanlagen, Förderbänder, U-Bahnstationen, sowie Industrieanlagen jeglicher Art bestens geeignet.
VdS Zertifizierung beantragt nach EN 54-22, Ansprechklassen A1N, A2N, BN, CN, A1I, A2I, BI und CI, G 2xxxxx. Die maximal anschließbare Kabellänge pro Auswerteeinheit d-LCON beträgt 2 x 350 m. Die Verbindung von der CBO 15 zum d-LISTcontroller erfolgt über ein Verbindungskabel CC 15. Über das optionale Relaisboard REL 835 können bis zu 16 Alarmrelais konfiguriert und der Alarm- und Störungsstatus zu übergeordneten Systemen wi BMZ/SPS übertragen werden. Offene Datenprotokolle stehen zur Verfügung, um eine direkte Übertragung des Geräte- und Sensorkabelstatus zur BMZ/SPS zu realisieren.
Für Sonderanwendungen und ATEX sowie Marine Bereich steht weiterhin die Auswerteeinheit SCU 800 und die Anschlussbox CBO 5 zur Verfügung. Die SCU 800 ist zertifiziert nach ATEX Zonen 2 und 22 und DNV-GL (siehe ATEX und Sonderprodukte).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.